Datenschutz | Impressum

Home News Zuchtkatzen Kitten Kastraten Die Ragdoll Kontakt Links

Der Name Ragdoll bedeutet "Stoffpuppe" oder auch "Lumpenpuppe" und kommt daher, dass sich die Ragdoll wie eine Puppe entspannt hängen lässt, wenn man sie hoch hebt. Sie ist eine relativ große und kräftige Katzenrasse die erst mit etwa 3-4 Jahren voll ausgewachsen ist. Die Ragdoll ist eine Maskenkatze/Pointkatze und hat immer blaue Augen! Die Ragdoll hat ein ganz besonderes Wesen, sanft, ausgeglichen und sehr sozial. Daher ist sie eine ideale und sehr angenehme Wohnungs- und Familienkatze die sich gut mit Kindern und anderen Katzen oder Hunden versteht. Für Einzelhaltung ist die Ragdoll nicht geeignet. Oft wird sie auch als "Hund unter den Katzen" bezeichnet, denn sie folgt ihrem Menschen gerne auf Schritt und Tritt und möchte überall dabei sein. Auch apportieren oder klickern einige Raggies mit Begeisterung.

Die Ragdoll ist eine tolle Familienkatze und versteht sich mit Kindern ausgezeichnet.
   

Auch mit Hunden ist die Ragdoll sehr gut verträglich und es entstehen Freundschaften fürs Leben.
   
 
   
   

Wir züchten die Ragdoll als Point-Katze mit blauen Augen. Hier sehen Sie Beispielbilder für die drei Zeichnungen colourpoint, mitted und bicolour in den Farben seal und blue:
   
seal colourpoint blue colourpoint
   
seal mitted blue mitted
   
seal bicolour blue bicolour